Daniel Bujnoch

Medizinischer Lebenslauf
Daniel Bujnoch

  • 2000 – 2002 Sanitätsdienst der Bundeswehr und hier Teileinheitsführer
  • 2002 – 2009 Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg
  • 2008 Chirurgisches Auslandstertial am Chiang Mai Maharaj Nakorn University Hospital
  • 2010-2013 Asklepios Klinik St. Georg, Hamburg, Abteilung für Herzchirurgie
  • 2013 – 2018 Universitätsklinik Erlangen, Abteilung für Herzchirurgie Eigenverantwortlicher Stationsarzt der Zwischenintensivstation (IMC) des Chirurgischen Departements
  • 2018 – 2020 Klinikum Neumarkt, II. Medizinische Klinik (Allgemeine Innere Medizin) sowie Abteilung für Nephrologie (als Bestandteil der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin)
  • Seit 01.04.2020 Weiterbildungsassistenz für Allgemeinmedizin in der hausärztlichen Praxis
  • Seit 2019 Dozent für das Fach Medizin an der Fachakademie für Heilpädagogik, Sozialpädagogik der PFH gemeinnützige GmbH

Zusatzqualifikationen

Allgemein

  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Maritime Medizin (ärztliche Begleitung auf Seereisen)
  • Tierschutzkurs (Felasa B)
  • Ultraschall der Gefäße, Bauchorgane sowie Schilddrüse
  • Ultraschall der Gelenke
  • Fortbildung in Intensiv-, und Notfallmedizin

Kardial

  • Herz Ultraschall
  • Ganzheitliche Betreuung von Patienten mit Herzschwäche (Kardiomyopathie) sowie Betreuung derer mit Herzunterstützungssysteme (Schrittmacher, Kunstherzen) prä- und postoperativ
  • Implementierung eines neues Kunstherzsystems an der Universitätsklinik Erlangen

Dozent für das Fach Medizin an der Fachakademie für Heilpädagogik, Sozialpädagogik der PFH gemeinnützige GmbH Feucht